Nach Australien, Neuseeland, USA oder Kanada? Infoabend am 28. November!

In der kommenden Woche findet an der Johannes Gutenberg Universität Mainz ein Infoabend zum Thema "Auslandssemester in Australien, Neuseeland, USA & Kanada" statt.

INAC-Infoabend

Wann?  Montag, 28. November 2016: 18:00 Uhr
Wo?      Raum 01-721 im GFG
Wer?     für Studierende aller Fachrichtungen

Eine Anmeldung erfolgt via folgendem Link.

 


Über INAC

INAC

INAC veranstaltet regelmäßig Messen, Exkursionen, Seminare und Infoveranstaltungen mit dem Ziel, internationale, zukunftsorientierte Netzwerke zwischen Universitäten, Forschungsinstituten und Unternehmen für Studierende und Absolventen aufzubauen. Jährlich entscheiden sich über 600 Studierende für ein Auslandssemester an unseren renommierten Partneruniversitäten in Australien und Neuseeland (z.B. RMIT, QUT, Otago University) oder für ein Praktikum in Singapur bei namenhaften Partnerunternehmen wie Bosch, Siemens, Rolls-Roys oder WarleyParsons. Ziel ist es, Studierende in höchstmöglichem Maße von ihrem Auslandsaufenthalt profitieren zu lassen. Daher wird insbesondere auf die Qualität der Lehre, die Anrechenbarkeit von Kursen und das Leben auf dem Campus Wert gelegt. Außerdem haben Studierende die Möglichkeit, ein Auslandssemester mit einem Industrie- oder Forschungspraktikum zu kombinieren. Damit möchte INAC einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Konkurrenzfähigkeit deutscher Akademiker im internationalen Wettbewerb leisten.

Akademiker von heute müssen in der Welt zu Hause sein, um konkurrenzfähig zu bleiben. Als offizieller Repräsentant von Partneruniversitäten, Forschungsinstituten und Unternehmen in Australien, Neuseeland und Singapur ermöglichen wir den direkten Weg zu erstklassigen akademischen Auslandsaufenthalten. Im Mittelpunkt unseres Engagements stehen High-Potentials, die über INAC einen kostenfreien Zugang zu unserer Industry & Academy Community (wie z.B. das Future Energy Forum: http://www.forumfutureenergy.de) erhalten. INAC verfolgt stets die Philosophie, dass die Betreuung für den Studierenden kostenfrei bleibt und die Kosten von den INAC Partnern getragen werden.

Webseite:
http://www.auslandssemesterplaner.de/

Info-Videos:
https://www.dropbox.com/sh/8kf9jqpfrllj8ir/TWfK11zWom