Erasmus-Austausch in Mailand (Publizistik, WiSe 2015/2016)

Erfahrungsbericht herunterladenKontakt (E-Mail schreiben)Inès Gärtner
Erasmus-Auslandsstudium
Libera Università di Lingue e Comunicazione (IULM), Mailand, Italien
Publizistik, WiSe 2015/2016

 

"Ich werde die Zeit in Mailand niemals vergessen und auf jeden Fall irgendwann zurückkommen."

"Anders als andere Metropolen wird Mailand nicht durch seine Sehenswürdigkeiten geprägt, sondern besonders durch die Art und Weise der Lebensführung. Man erkennt die Besonderheit dieser Stadt vor allem dann, wenn man über einen längeren Zeitraum dort gewesen ist. Daher ist Mailand als Ziel für ein Auslandssemester perfekt."

 

Erfahrungsbericht_IULM_Mailand_Publizistik_2015-2016_3

Tipps:

In den meisten Fällen durften die Erasmusstudenten eine mündliche Prüfung ablegen, welche uns die Dozenten anstatt der schriftlichen ans Herz legten. Was im ersten Moment schwieriger klingt, stellte sich am Ende als Vorteil heraus, denn die mündlichen Prüfungen hatten eher einen entspannten Gesprächscharakter und konnten teilweise komplett, oder zumindest auch teilweise, auf Englisch abgelegt werden.

 

 

 

Soweit ich das mitbekommen habe waren alle mit ihren Privatzimmern sehr zufrieden, was man von den Bewohnern des Wohnheimes nicht gerade sagen konnte. Diese teilten sich die Küche teilweise mit 15 anderen Bewohnern, Geschirr und Töpfe kauften sie sich selbst und Besuch war nach 24 Uhr dort nicht mehr erlaubt. Auch Übernachtungsgäste sind im Wohnheim nicht gestattet.

 

Eine der markantesten Dinge, die Mailand an quasi jedem Fleck dominiert, ist der Aperitivo: zwischen 18 und 22 Uhr bekommt man in nahezu jeder Bar einen Drink (klassisch einen Campari oder Aperol Spritz) und ein italienisches Buffet, bestehend aus Antipasti, Nudeln, Pizza und Co. für um die 10€ geboten.

Erasmus-Austausch in Genua (Soziologie, WiSe 2014/2015)

Erfahrungsbericht herunterladenKontakt (E-Mail schreiben)Jana Posmek
Erasmus-Auslandsstudium
Università degli Studi di Genova, Genua, Italien
Soziologie, WiSe 2014/2015

 

„Meine Zeit in Genua wird immer eine der wichtigsten, wertvollsten Erfahrungen bleiben, die ich in meinem Leben gesammelt habe. Ich kann jedem empfehlen, diesen Schritt zu gehen, an neue Grenzen zu stoßen, wundervolle Menschen aus aller Welt kennenzulernen und nebenbei auch sich selbst. Genua ist eine tolle Stadt, die es einem leicht macht, in das lockere, fröhliche und doch unorganisierte italienische Leben einzutauchen und obendrein noch die wunderschöne italienische Natur zu erleben und erforschen.“

Erasmus-Austausch in Padua (Psychologie, SoSe 2014)

Erfahrungsbericht herunterladenKontakt (E-Mail schreiben)Jonas Neubert
Erasmus-Auslandsstudium
Università degli Studi di Padova
Psychologie (Master), SoSe 2014

 

„Ich habe meine ERASMUS Zeit als sehr bereichernd wahrgenommen. Sowohl was Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein angeht, als auch was das sprachliche und fachliche Niveau angeht, habe ich viel dazugelernt. Außerdem hat man danach viele Möglichkeiten zu Reisen, da man viele Freunde in anderen Ländern dazugewinnt. Man lernt auch das italienische Leben und die Situation im Land gut kennen, wenn man sich dafür interessiert und auch wenn es oft anstrengender ist, im Ausland zu leben, lohnt es sich auf jeden Fall diese Erfahrung zu machen!“

Erasmus-Austausch in Padua (Psychologie, WiSe 2013/2014)

Erfahrungsbericht herunterladenKontakt (E-Mail schreiben)Lisa Kiltz
Erasmus-Auslandsstudium

Università degli Studi di Padova, Padua, Italien
Psychologie (B.Sc.), WiSe 2013/2014

 

„Mein Studium ist die schönste Zeit meines Lebens und Erasmus war definitiv der schönste Aspekt meines Studiums. Es war eine der besten Erfahrungen, die ich je gemacht habe, und ich würde es immer, immer wieder genauso tun. […] Italien war eine unglaublich tolle Erfahrung und ich empfehle jedem, diese auch zu machen, wo auch immer es euch hinträgt. Man trifft Freunde fürs Leben, lernt eine neue Sprache, eine neue Kultur kennen, reist durch die Weltgeschichte und macht einfach nur positive Erfahrung. Los, tut es!”

Erasmus-Austausch in Mailand (Publizistik, WiSe 2013/2014)

Erfahrungsbericht herunterladenErasmus-Auslandsstudium
Libera Università di Lingue e Comunicazione (IULM), Mailand, Italien
Publizistik, WiSe 2013/2014

 

"Obwohl man Italien aus dem Urlaub und den Medien zu kennen glaubt, ist es etwas ganz anderes dort zu leben. Für mich war es auch eine ganz neue Erfahrung in einer Millionenmetropole zu leben, in der es so viel zu sehen, zu besichtigen und zu entdecken gibt."

"Mailand hat mit seiner wunderschönen Innenstadt mit dem Dom und der Galleria, den unzähligen Shoppingmöglichkeiten und kulturellen Aktivitäten wie Kirchen, Museen, Theater und natürlich der Scala einiges zu bieten."

Erasmus-Austausch in Genua (Publizistik, 2013)

Erfahrungsbericht herunterladenErasmus-Auslandsstudium
Università degli Studi di Genova, Genua, Italien
Publizistik, 2013

 

"Meine beste Erfahrung war wohl die Erkenntnis, dass es für alles eine Lösung gibt und man sich nicht schon vorher zu viele Sorgen machen muss. Sei es, mündliche Prüfungen auf Italienisch zu meistern, in einem Tal in Cinque Terre festzustecken, in einer fremden Stadt eine Wohnung zu suchen oder alleine durchs Land zu reisen. Fazit: Einfach machen!"

Erasmus-Austausch in Mailand (Publizistik, WiSe 2012/2013)

Erfahrungsbericht herunterladenErasmus-Auslandsstudium
Libera Università di Lingue e Comunicazione (IULM), Mailand, Italien
Publizistik, WiSe 2012/2013

 

"Leute die an dieser Uni studieren [repräsentieren] ein bestimmtes Milieu, das es sich leisten kann in der teuersten Stadt Italiens studieren und leben. Die Atmosphäre an der Uni ist ja entsprechend. Alle Neuigkeiten aus der letzten Modekollektionen der Milano Fashion Week lassen sich sofort auf Studierenden dieser Uni sehen."

Erasmus-Austausch in Genua (Publizistik, SoSe 2012)

Erfahrungsbericht herunterladenErasmus-Auslandsstudium
Università degli Studi di Genova, Genua, Italien
Publizistik, SoSe 2012

 

"Ich habe in einer tollen Stadt gelebt, viel über die italienische Kultur und Sprache gelernt. Dazu habe ich nicht nur viele Freunde in Italien gefunden, sondern auf der ganzen Welt."

Tipps:

  • "Die vicoli sind etwas wirklich Besonderes und man kann sich auch noch nach fünf Monaten gut in ihnen verlaufen." [Aber:] "Zum Wohnen würde ich die mittelalterliche Altstadt -„vicoli“- nicht empfehlen, da es recht gefährlich dort ist, v.a. nachts."

  • "Wenn man ein bisschen weiter fährt, kann man auch schöne Sandstrände finden."

Erasmus-Austausch in Mailand (Publizistik, WiSe 2011/2012)

Erfahrungsbericht herunterladenErasmus-Auslandsstudium
Università degli Studi di Milano, Mailand, Italien
Publizistik, WiSe 2011/2012

 

"Es gibt sicher schönere Städte in Italien. Das historische Zentrum ist allerdings ein Augenschmaus."

"Mailand ist eine tolle Stadt, die Italiener i.d.R. sehr freundlich und der Kaffee ist einfach ein Gedicht (an jeder Ecke, nie teurer als 1 Euro)."