Erasmus-Austausch in Lillehammer (Psychologie, SoSe 2018)

Erfahrungsbericht herunterladenMoritz Hofmann
Erasmus-Auslandsstudium
Inland Norway University of Applied Sciences
Lillehammer, Norwegen
Psychologie, SoSe 2018

 

"Für mich bedeutet das Privileg studieren zu dürfen, nicht nur Lehrstoff für Klausuren zu lernen, um im Anschluss wieder viel zu viel davon zu vergessen. Die Förderung und Unterstützung des Staates und der EU für ein ausgefülltes lehrreiches Studium ermöglicht mir, für das ganze Leben zu lernen, Erfahrungen zu sammeln und mir ein holistisches globales Welt-, Menschen- und Werteverständnis zu erarbeiten."

 

Am höchsten Punkt des Skigebiets "Hafjell", 20 Minuten entfernt von Lillehammer

 

"Norwegen ist perfekt für Natur- und Outdoorfreaks. Es gibt unglaublich viele Kletter- und Wandermöglichkeiten. Den meisten Menschen merkt man an, wie naturverbunden und -begeistert sie sind. Die Norweger_innen, die ich getroffen habe, sind höflich und hilfsbereit, wenn auch eher kühl und reserviert und nicht so warmherzig wie im Süden. Dieses Bild hat sich in meinen Augen tatsächlich als berechtigt erwiesen und kann für manche Menschen durchaus gewöhnungsbedürftig sein. Stellt man seine Bedürfnisse vor dem Semester auf die Bedingungen in Lillehammer ein – wie zum Beispiel nicht wie in Barcelona unzählige Möglichkeiten zum täglichen Feiern zu haben, dafür aber jeden Tag raus auf die Piste Skifahren zu können – ist dieser Studiumsort sehr empfehlenswert, zumal ich beim Studienbüro, den Buddies und der Uni immer auf offene Ohren und viel Hilfsbereitschaft selbst bei kleineren Problemen stieß."